BÄDERSCHLIEßUNGEN WEGEN CORONAVIRUS

Das Freizeitbad Wasserwelt, der BürgerBadePark sowie das Sportbad Heidberg bleiben mindestens bis zum 19. April geschlossen. Hintergrund ist eine städtische Verfügung zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus. Betroffen sind von der Schließung alle Schwimmbecken inklusive des Kurs-, Schul- und Vereinsbetriebes, Saunen, Wellnessabteilungen, der Wohnmobilstellplatz sowie gastronomische Einrichtungen.

Kurse

Alle Kurse, deren Start nach dem 19. April ist, finden nach aktuellem Stand wie geplant statt. Alle Kurse, deren Start vor dem 20. April geplant war und die zu Beginn der Schließung noch nicht begonnen haben, werden verschoben. Eine entsprechende Information an alle Kursteilnehmer/innen erfolgt in Kürze.

Aquafitnesskurse, Baby-/Kleinkinderschwimmkurse, Piratenkurse:

Diese Kurse werden nach aktuellem Stand ab Montag, 20. April, wie gewohnt fortgesetzt. Die entfallenden Kursstunden bis einschließlich 19. April werden erstattet. Hierzu erfolgt eine entsprechende Nachricht an alle Teilnehmer. Bitte sehen Sie in der Zwischenzeit von individuellen Anfragen ab.

Sonstige Schwimmkurse (z. B. Anfängerschwimmkurs, Bronze, Silber, Gold…):

Alle Kursstunden des verbleibenden Kurszyklus werden abgesagt. Die entfallenden Kursstunden werden erstattet. Auch hierzu erfolgt eine entsprechende Nachricht an alle Teilnehmer/innen.

Gutscheine und Eintrittskarten

Die Gültigkeit von bereits erworbenen Eintrittskarten oder Gutscheinen für Massageanwendungen verlängert sich jeweils um den Zeitraum der verfügten Schließung der jeweiligen Einrichtung.

Hotline

Sollten Sie dringende Fragen haben, die wir mit den oben geschilderten Informationen nicht beantwortet konnten, erreichen Sie uns telefonisch von Di.-Do. von 9-12 Uhr sowie von 13-15 Uhr unter der Nummer 0531-4815-300 oder per Email unter info@stadtbad-bs.de.

Für die Fortführung des Betriebes der Pächter in ihren gepachteten Räumen in den Bädern, dazu zählen u.a. die Reha Abteilung des Klinikums Braunschweig und der Frisör im Bürgerbadpark sowie die Kosmetik und das Fitnessstudio in der Wasserwelt, sind die Pächter selbst verantwortlich, ebenso für eine entsprechende Risikobewertung und die Umsetzung der Anweisungen der Behörden.

Wir bitten um Ihr Verständnis für diese Entscheidungen und werden Sie auf unserer Website weiterhin auf dem Laufenden halten.

(Stand: 27. März 2020)

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok